Historisch

Seit 1998, durch mehrere Einsätze von verschiedene Karpfensorten ( Koï, Amour, Spiegler und Stör ) hat sich der Teich der Mühle abwechslungsreich gestaltet.Wir bieten Ihnen ebenfalls Nachbarschaftsdienste an:

Toiletten

Warmwasser Dusche

Supermärke in Dieuze (3 km)

Kein Trinkwasser vor Ort



Regeln

Ankunft am Teich nicht vor 10 Uhr. Warten bis ein Aufseher kommt.

Offenes Feuer ist nicht erlaubt, Grillen und Kochen mit Gas ist erlaubt.

Hunde sind auf dem Gelände ohne vorherige Genehmigung nicht erlaubt.

Abhakmatte ist Pflicht, Mindestgröße 1.20m x 1m, schonende Behandlung der Fische, auch während des Drills.

Es sind nur Haken der Größe Nr. 6 und Nr. 8.

Es ist verboten Karpfensäcke zu benutzen und die Fische zu hältern.

Die Hauptschnur darf nicht dicker als 0,35mm sein. Schlagschnur ist verboten, es gibt keine Hindernisse im See.

Die Fahrzeuge sind auf dem Parkplatz an der Einfahrt zum See abzustellen.

Boote und Baitboote verboten.

Die Ruten dürfen nur auf dem eigenen Angelplatz abgestellt werden.

Das Fischen auf Raubfisch ist verboten.

Partikel müssen gekocht sein. Tigernüsse dürfen nicht gefüttert werden, sie dürfen nur als Hakenköder benutzt werden. Mäßige Anfütterung.

Bei Unfällen am Teich wird nicht gehaftet.

Eine Erstattung bei vorheriger Abreise erfolgt nicht.

Den Anweisungen der Aufseher ist Folge zu leisten.

Bei Nichtbeachtung der Regeln wird der Angler des Geländes verwiesen.